Freitag, 9. Dezember 2011

Es gibt Stimmen zu entdecken...

... und eine davon ist die satte, schöne Stimme von Nikisha Reyes Pile.


Ihre Interpretation von "Cosmic love" (Florence and the Machine) ist doch einfach traumhaft.
Schade, dass der Ton und auch die Videoaufnahme an sich nicht ganz so gut sind. Aber es macht mir dennoch eine Gänsehaut, wenn ihre Stimme durch die Töne jagt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen